Sie sind nicht angemeldet.

Langzeiterkrankung

Nach 6 Wochen wird man vom Arbeitgeber von der Lohnfortzahlung ausgesteuert und man erhält Krankengeld. Von nun an haben Angestellte in der Regel 72 Wochen Zeit, wieder gesund zu werden, um in den Arbeitsprozeß zurückzukehren.

Neigt sich nun auch die 72wöchige Zahlung des Krankengeldes dem Ende entgegen, sollte man sich rechtzeitig auch in Zusammenwirkung mit den Ärzten überlegen, wie es weitergeht:

  • Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • Beantragung einer Erwerbsminderung bei der Rentenversicherung

Über die sinnvolle Verfolgung beider Wege soll hier diskutiert werden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gesellschaft und Technik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Es ist kein Thema in diesem Forum vorhanden.

Sortierung & Filterung

Statistik:

0 Themen - 0 Beiträge (0 Beiträge pro Tag)